Jova/ Februar 17, 2020

Logo

Die Bedeutung eines professionell gestalteten Logos für Unternehmen

Unternehmen, Sportvereine und sogar Marken haben häufig eines gemeinsam, sie verfügen über ein eigenes, in der Regel unverkennbares und vor allem professionell gestaltetes Logo.

So erkennt man sowohl bekannte Unternehmen wie Apple oder McDonald’s, als auch bekannte Marken, wie Playstation oder Xbox, häufig allein an deren Logo.

Und auch die Logos von Sportvereinen, wie dem FC Bayern München, Real Madrid oder Juventus Turin, erkennen die Sportfans weltweit zumeist bereits auf den ersten Blick.

Denn ein Vereins-, Unternehmens- oder Markenlogo stellt immer einen äußerst wichtigen Teil der Corporate Identity dar.

Die Corporate Identity

Bei der Corporate Identity (kurz CI) handelt es sich um das optische Erscheinungsbild eines Unternehmens, eines Vereins oder einer Marke.

So gehören zu der CI eines Unternehmens, wie beispielsweise Apple, sowohl das Unternehmenslogo, als auch bestimmte Farben und Schriftarten, welche seit jeher für das Unternehmen stehen.

Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass die Fans und Käufer der Produkte einer bestimmten Marke, diese immer bereits auf den ersten Blick erkennen und zudem von den Produkten anderer Hersteller unterscheiden können.

Wer unter den Smartphones der verschiedenen Hersteller, die in den Elektronikfachmärkten angeboten werden, eines mit dem bekannten angebissen Apfel entdeckt, der weiß sofort, dass sich hierbei um ein Produkt von Apple handeln muss.

Dagegen erkennt man beispielsweise auch die Geräte von Samsung an dem stets in Blau gehaltenen Namensschriftzug des Herstellers, welcher sich auf sämtlichen Produkten von diesem befindet.

Doch auch die Geräte der anderen Hersteller in diesem Bereich, wie beispielsweise die von Huawei oder Google, erkennt man ebenfalls in der Regel bereits auf den ersten Blick. Denn auch diese Herstellerfirmen verfügen über eine ausgeklügelte CI, mitsamt eines professionell gestalteten Logos, einem entsprechenden Namensschriftzug und der passenden Farben.

Und dies zeigt bereits ganz deutlich, wie wichtig sowohl professionell gestaltete Logos, sowie zudem auch eine einheitliche und unverwechselbare CI in der heutigen Zeit für ein Unternehmen sind.

Das Markenbranding

Nicht nur Unternehmen benötigen in der heutigen Zeit eine auf sie zugeschnittene CI, sondern diese spielt auch bei dem Branding eines neuen Produktes ebenfalls eine äußerst wichtige Rolle.

Das Branding bezeichnet hierbei die Ausarbeitung einer entstehenden Marke, wobei ebenfalls eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden müssen.

So sollte man sich bereits zu Beginn entscheiden, auf welche Weise man die jeweilige Marke in der Folge den Kunden präsentieren möchte.

Dabei kann man sich unter anderem für die Erstellung eines Markenlogos entscheiden oder lediglich einen Schriftzug verwenden, um die eigene Marke zukünftig zu bewerben.

Denn schließlich soll die eigene Marke sich im Bestfall deutlich von den Konkurrenzprodukten in dem jeweiligen Segment abheben und dies gelingt in der Regel am besten durch eine optisch ansprechende Aufmachung, welche dazu beitragen kann, die Kunden zu einem Kauf zu verleiten.

Aus diesem Grund achten die Markenhersteller in der Regel auch auf jede Kleinigkeit und sogar die verwendeten Farben auf der Verpackung eines Produktes werden heutzutage oftmals auf Grundlage Verkaufs-psychologischer Maßstäbe ausgewählt.

Und auch für die Gestaltung von Produktlogos gelten, in Bezug auf eine Marke, in der heutigen Zeit gänzlich andere Regeln, als dies noch in der Vergangenheit der Fall war, wie man dies beispielsweise im Bereich der Lebensmittel äußerst gut erkennen kann.

Dort wird nämlich häufig mit dem Namen des jeweiligen Produktes geworben, wohingegen das dieses nur überaus selten über ein eigenständiges Produktlogo verfügt.

Das ist in diesem Segment jedoch auch der Tatsache geschuldet, dass hier bekannte Marken, wie Milka, Coca-Cola, Nutella oder Kellogg’s bereits seit Jahrzehnten im Gedächtnis der Kunden verankert sind und sich die Konkurrenz daher an diesen bekannten Namen zu orientieren versucht.

Doch dabei sollte man allerdings aus Sicht der Hersteller immer auch darauf achten, dass das eigene Markenbranding nicht schlussendlich zu einer bloßen Kopie mit anderen Farben verkommt, sondern sich dieses, auf eine eigenständige Weise, von der bestehenden Konkurrenz abhebt.

Nur so kann es nämlich auch auf lange Sicht gelingen die eigene Marke fest in dem Gedächtnis der Kunden zu verankern, damit diese möglichst häufig zu den Produkten von dieser greifen.

Die Erstellung von einem professionellen CI-Design

Sofern Sie sich für die Erstellung eines CI-Designs mitsamt eines professionell gestalteten Logos interessieren, so sollten Sie immer in erster Linie darauf achten, sich dieses von einer erfahrenen Medien-Agentur erstellen zu lassen, welche sich auf das Design und die Gestaltung von Logos und anderen Werbemitteln spezialisiert hat.

Dabei sollte diese Agentur möglichst auch über ein aussagekräftiges Portfolio verfügen, an dem sich die Erfahrungen und die Fähigkeiten der dort handelnden Entscheider und Designer ablesen lassen.

Denn nur wer mit den Gegebenheiten in diesem Design-Bereich bestmöglich vertraut ist, der ist in der Folge auch dazu in der Lage, um ein professionelles CI-Design oder ansprechendes Unternehmens- oder Markenlogo zu erstellen.

Wie bereits zuvor erwähnt gelten hierbei nämlich, schon allein aus gestalterischer Sicht eine, ganze Reihe von Regeln, mit denen man sich zunächst einmal vertraut machen muss.

Und das geht einzig und allein durch eine langjährige Erfahrung in der Gestaltung von Logos und CI-Designs, weshalb Sie sich immer für eine möglichst erfahrene Medien Agentur entscheiden sollten, um Ihre Vorstellungen in die Tat umzusetzen.

Nur dann können Sie nämlich schlussendlich auch sichergehen, sich mit Ihrem gesamten Unternehmensauftritt von der großen Konkurrenz auf dem jeweiligen Markt abzugrenzen und im besten Fall sogar abzuheben. Denn schließlich ist es das Ziel sämtlicher Herstellerfirmen, den Kunden mit der eigenen Marke möglichst gut aufzufallen. Und dabei spielt eben bereits die Gestaltung der Verpackung des jeweiligen Produkts in den meisten Fällen schon eine überaus wichtige Rolle, damit das eigene Produktsortiment der Kundschaft später, in den Regalen der anbietenden Märkte, direkt ins Auge sticht.

Legen Sie Wert auf Alleinstellungsmerkmale und Einzigartigkeit

Ebenso wichtig wie eine professionelle Agentur für die Erstellung Ihres Logos sind zudem auch die Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke, welche sie in Zusammenarbeit mit der jeweils beauftragten Agentur herausarbeiten sollten.

Diese Alleinstellungsmerkmale stellen in der Regel auch ein wichtiges Kaufargument für Ihre Kundschaft dar und sind daher oftmals auch der Grund dafür, weshalb sich viele Kunden, ob im Internet oder vor Ort, für den Kauf eines Produktes von einer bestimmten Marke entscheiden.

Bei diesen Merkmalen kann sich beispielsweise um besondere Produkteigenschaften handeln, welche den Kunden den Mehrwert des jeweiligen Produkts mitunter deutlich vor Augen führen können.

Denn wenngleich ein Teil der Kundschaft durch optisch ansprechend gestaltete Produktverpackungen oder Logos zu einem Kauf animiert werden kann, sind es für viele schlussendlich doch die besonderen Eigenschaften des jeweiligen Produkts, welche einen Einfluss darauf haben, ob dieses gekauft wird oder nicht.

Aus diesem Grund sollten Sie, neben einem passenden Unternehmens- oder Produktlogo und einer professionell gestalteten CI, auch immer eine Reihe solcher Alleinstellungsmerkmale im Rahmen des Markenbrandings herausarbeiten.

Am Ende verkaufen sich nämlich in der Regel besonders solche Produkte am besten, bei denen die Unternehmensidentität sich in den angebotenen Produkten des jeweiligen Herstellers widerspiegelt.

So ist Apple beispielsweise seit jeher dafür bekannt seiner Kundschaft äußerst hochwertige, im höheren Preissegment angesiedelte Produkte anzubieten, welche zudem in der Regel auch durch Ihre Optik und Benutzerfreundlichkeit zu überzeugen wissen.

Daher ist Apple auch immer ein äußerst gutes Beispiel dafür, wie man eine Marke und deren Produkte nach außen hin präsentiert und bewirbt. Denn sonst würde es nicht bei der Veröffentlichung jedes neuen Produkts von Apple sogar solche Kunden geben, die mitunter bereits mehrere Tage vor dem eigentlichen Verkaufsstart vor einem der vielen Apple-Stores ihre Zelte aufschlagen, um als Erstes eines der neuen Produkte des kalifornischen Unternehmens in den Händen halten zu können.

Und aus dieser Tatsache sollte jedes Unternehmen für sich selbst die entsprechenden Schlüsse ziehen, um sich mit der Zeit im besten Fall ebenfalls eine solche Marktstellung zu verschaffen, wie dies dem amerikanischen Erfolgskonzern mit dem angebissenen Apfel gelungen ist.

Dies würde im Umkehrschluss nämlich bedeuten, dass man es geschafft hätte eine Unternehmensidentität zu erschaffen, welche von den Kunden überaus positiv wahrgenommen wird. Und dies ist schließlich der erste Schritt, damit sich diese Kunden in der Folge auch für den Kauf der Produkte von diesem Unternehmen entscheiden.

Fazit

In der heutigen Zeit ist das Unternehmen bereits zu Beginn äußerst wichtig sich auf dem jeweiligen Markt, auf dem das Unternehmen tätig ist, möglichst professionell zu präsentieren.

Und dazu gehören, neben einem professionell gestalteten Logo und einer durchdachten CI, zu dem auch viele weitere Dinge, welche einen Ausschlag zu dem Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens geben können.

Aus diesem Grund sollten Sie hierbei auch keine großen Risiken eingehen und sich für das Design der eigenen CI einen Partner suchen, welcher bereits über entsprechende Erfahrungswerte in diesem Bereich verfügt.

Denn schließlich gibt es viele Dinge, welche man bei dem Design eines Logos oder einer CI beachten sollte, die man allerdings nur dann kennen kann, sofern man bereits zuvor einmal an der Erstellung einer CI oder eines Logos beteiligt war.

Andernfalls besteht beispielsweise die Gefahr, eine bereits bestehende Marke lediglich zu kopieren, anstatt sich mit der eigenen Marke oder dem Unternehmen von den Konkurrenten und deren Produkten abzuheben.

Doch dies ist genau das, worauf es bei dem Branding einer neuen Marke in erster Linie ankommt, sich auf positive Weise von der Konkurrenz zu unterscheiden, um die Kunden hierdurch zu einem Kauf der eigenen Markenprodukte zu bewegen.

Allerdings muss zu diesem Zweck selbstverständlich auch immer das eigentliche Produkt an sich ebenfalls den Anforderungen der eigenen Kundschaft entsprechen und zudem auch die, als Alleinstellungsmerkmale hervorgehobenen Werbeversprechen, weites gehend erfüllen.

Und all das geht nur, wenn Ssie sich für die Gestaltung Ihres Logos und die Ausarbeitung Ihrer CI für eine Zusammenarbeit mit einer professionellen Medien-Agentur entscheiden.

Denn die dortigen Mitarbeiter verfügen in der Regel bereits über hinreichend Erfahrung in der Gestaltung von Logos und der Erstellung von Corporate Identitys und können Ihnen daher in der Regel eine große Hilfe bei der Ausarbeitung Ihrer Unternehmens- oder Markenidentität sein.

Entscheiden Sie sich daher also stets für die Zusammenarbeit mit einer solchen Medienagentur, um Ihr Unternehmen oder Ihre eigene Marke schlussendlich in dem bestmöglichen Licht erscheinen zu lassen und gehen Sie bei der Erstellung Ihrer Unternehmensidentität am besten gar keine Risiken ein. Denn schließlich haben alle diese Dinge später einen großen Einfluss darauf, wie Ihr Unternehmen von der Kundschaft auf dem jeweiligen Markt wahrgenommen wird.

Share

Aktuelle News

Logo

by Jova / on 17 Feb 2020

Die Bedeutung eines professionell gestalteten Logos für Unternehmen Unternehmen, Sportver

Weiterlesen

Design Thinking

by admin / on 17 Feb 2020

Design Thinking und Digitale Transformation Was genau ist Design Thinking? Wozu benötigt

Weiterlesen